VerA – Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen

Ende 2008 hat der SES die Initiative VerA zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen aufgelegt und trägt so zur Bekämpfung des Fachkräftemangels bei. Denn: In Deutschland werden etwa 25 Prozent aller Ausbildungsverträge vorzeitig gelöst. Nur die Hälfte der Betroffenen setzt die Ausbildung in einem anderen Beruf oder Betrieb fort.

VerA ist ein bundesweites Mentorenprogramm für junge Menschen, denen die Ausbildung schwerfällt. Die Initiative hilft zum Beispiel bei Problemen in der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb, aber auch bei privaten Sorgen.

Weitere Informationen:
http://vera.ses-bonn.de