SES-Experte|in werden

Schön, dass Sie sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Expertin oder Experte des SES interessieren. Auf diesen Seiten finden Sie alle wesentlichen Informationen und alle nötigen Unterlagen für Ihre Registrierung. Ihr Eintrag in die Expertendatenbank des SES ist kostenlos. Auch im Einsatz entstehen Ihnen keine Kosten!

So können Sie sich registrieren lassen

Das sollten Sie mitbringen

  • fundiertes Wissen in Ihrem Fachgebiet
  • Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im In- oder Ausland
  • gerne gute Fremdsprachenkenntnisse
  • ein erweitertes Führungszeugnis für Einsätze im kinder- und jugendnahen Bereich
  • Krankenversicherung in Deutschland

für ein Engagement im Rahmen des Weltdienstes 30+ zudem

  • eine Freistellung des Arbeitgebers
  • Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Ausland
  • Sozialversicherung in Deutschland

Wir suchen immer Fachwissen aus

  • Handwerk oder Technik
  • Handel oder Vertrieb
  • Bildung oder Ausbildung
  • Gesundheits- oder Sozialwesen
  • Verwaltung oder Wissenschaft

Zurzeit unterstützen den SES mehr als 12.500 Expertinnen und Experten aus allen beruflichen Richtungen. Seit Gründung des SES im Jahre 1983 haben sie über 50.000 Einsätze in 160 Ländern durchgeführt.