Senior Experten Service (SES)

Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit – Gemeinnützige Gesellschaft

Der SES ist die führende deutsche Entsendeorganisation für ehrenamtliche Fach- und Führungskräfte im Ruhestand. Seit 1983 gibt der SES weltweit Hilfe zur Selbsthilfe – in allen Branchen und Sektoren.

Zurzeit stellen dem SES mehr als 12.000 Expertinnen und Experten aus allen beruflichen Richtungen ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung. Seit 1983 hat der SES über 40.000 ehrenamtliche Experteneinsätze in mehr als 160 Ländern durchgeführt, etwa ein Drittel davon in Deutschland.

Der SES hat seinen Sitz in Bonn. Er wird bundesweit durch Opens internal link in current windowBüros und weltweit von rund Opens internal link in current window180 Repräsentantinnen und Repräsentanten in 90 Ländern vertreten.

Partner von Wirtschaft und Staat

Träger des SES sind die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft:

  • der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
  • die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
  • der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
  • der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)

Finanzielle Unterstützung erhält der SES insbesondere vom:

  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
    Entwicklung (BMZ)
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)